Wasserspender in Kliniken

& Pflegeeinrichtungen



Hier werden hohe Ansprüche an die Hygiene gestellt. Diese ist bei Wasserspendern mit Festanschluss und Rückverkeimungssperren am Zapfhahn gegeben. Auch eine einfache Handhabung ist in Kliniken/Krankenhäusern besonders wichtig.

Durch Befüllung auf Knopfdruck und automatischer Portionierung werden die Handgriffe auf ein Mindestmaß reduziert.

Die komplette Flaschenlogistik entfällt, deshalb ist die Wasserspenderlösung sehr bequem und kostengünstig. Die Kosten sind gegenüber der Versorgung mit Flaschenwasser wesentlich geringer. Durch spezielle Filtration und Einbau von Energetisierungsstufen wird eine sehr gute Wasserqualität erreicht.



In Arztpraxen ist vor allem das Wartezimmer der ideale Standort für einen Wasserspender.

Aber auch für die Versorgung der Ärzte und Helfer ist ein Wasserspender bestens geeignet.